Thursday, July 6, 2017

Syriens Außenministerium: Türkei verstößt gegen internationales Recht

Das Vorgehen der türkischen Streitkräfte in Syrien verstößt laut dem syrischen Außenministerium gegen internationales Recht und UN-Resolutionen, wie die Nachrichtenagentur SANA meldet.


„Das aggressive Vorgehen und die Fantasien über das Expansionsregime des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan auf dem syrischen Territorium sind ein schreiender Verstoß gegen internationales Recht und UN-Resolutionen“, heißt es im syrischen Außenministerium.

Die Behörde betonte, dass das „zerstörerische“ Handeln der Türkei in den Städten Azaz, Jibrin und Ekhtrin im Norden der Provinz Aleppo erneut beweise, dass die Türkei ein „Hauptpartner der Terroristen“ sei und die Stabilität in der Region gefährde.

Am Mittwoch waren Tausende Syrer auf die Straßen der Stadt Afrin in der Provinz Aleppo gegangen, um gegen das Vorgehen der Türkei in Nordsyrien zu protestieren.

Sie fordern von der Weltgemeinschaft mehr Druck auf Ankara, um den Einmarsch der türkischen Truppen und deren Alliierten in Syrien zu verhindern.
 [de.sputniknews.com]
6/7/17
-
Mehr zum Thema:

--

--

No comments:

Post a Comment

Only News

Δημοσιεύτηκε από Geo Kok στις Τρίτη, 9 Φεβρουαρίου 2021

UK Vaccine Queue Calculator

Δημοσιεύτηκε από Geo Kok στις Παρασκευή, 5 Φεβρουαρίου 2021

https://www.youtube.com/watch?v=q6zSoc2ntM4

Δημοσιεύτηκε από Geo Kok στις Πέμπτη, 28 Ιανουαρίου 2021

Featured Post

US Democratic congresswoman : There is no difference between 'moderate' rebels and al-Qaeda or the ISIS

United States Congresswoman and Democratic Party member Tulsi Gabbard on Wednesday revealed that she held a meeting with Syrian Presiden...

Blog Widget by LinkWithin